______Why am I here? Gratis bloggen bei
myblog.de

Bis hierher lief`s noch gut

Guten Abend
 
Ich hatte in einem Beitrag erwähnt, dass meine Brüder heute zu Besuch kommen. Ich hatte nicht erwähnt, dass ich vor circa einem Monat Streit mit einem der Brüder hatte. Seit dem hatte ich mit demjenigen keinen Kontakt mehr.
Es stand lange in den Sternen ob er überhaupt zu Weihnachten zu uns kommt. 
Nun sind alle hier, mein Bruder geht mir aus dem Weg und seine Freundin tut so als wäre ich Luft. Total geiles Gefühl! 
Mir kommt es vor als hätte ich in Benzin gebadet und als hätte mich jemand angezündet.
Diese Ignoranz und völlige Kälte rast schmerzhaft durch meine Gedanke und zieht dabei tiefe Furchen. 
Ich kann mich nicht an den Tisch setzen und so tun als wäre nichts. Ich kann mich  nicht an den Tisch setzen, lächeln und so tun als geht es mir gut. 
Es zerfrisst mich regelrecht.
Während die Familie im Wohnzimmer sitzt und zu Abend sitzt, sitze ich in meinem Zimmer. 
Allein.
Ja klar, könnte ich mit nach unten gehen und mit all den Anderen essen.
Doch wenn ich mir die Frage stelle, was weniger schmerzhaft wäre, dann gewinnt Das Allein sein.
Lieber bin ich allein als zuschauen zu müssen wie unerwünscht ich dort bin. Zumindest von einigen. 
 Es schmerzt zu sehen, dass sich dein Bruder nicht hinsetzt weil er dann neben dir sitzen müsste. 
Ich habe zwei ältere Brüder. Mit dem zweiten verstehe ich mich recht gut und ich habe mich mega gefreut als es hieß er kommt zu Weihnachten. Es tut mir in der Seele weh ihn unten sitzen zu lassen. 
Ich bin hin und her gerissen was ich tun soll. Letzten Endes bleibe ich oben in meinem Zimmer allein. Ich würde nur anfangen zu weinen und das muss keiner sehen. 
 
Während ich hier oben sitze und euch von meinem Weihnachtsfest im Kreise der Familie erzähle, höre ich Kontra K. 
"Bis hierher"
Einer meiner Lieblingslieder.
"Solange wir noch atmen, werden wir noch sagen, bis hierher lief`s noch gut"
Er hat Recht. Er hat einfach Recht.
25.12.16 18:59
 
Letzte Einträge: Glaube und Realität, Far Far Away , Lady Benz, Trigger Me - Kapitel 1 (Intro), Long time ago, Trigger Me - Kapitel 2 - Gesellschaftsteufel


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Startseite
Gästebuch
Über...